Bikinizone wachsen

Eine besonders verbreitete Methode der Enthaarung in der Bikinizone ist das Waxing. Viele Frauen greifen schnell einmal zum Rasierer, denn hierbei handelt es sich um die wohl unkomplizierteste und schnellste Methode um den Intimbereich zu enthaaren. Nicht desto trotz bringt das Rasieren auch einige Nachteile, denn Hautirritationen und rote Pusteln keine Seltenheit. Die meisten Frauen wissen sehr wahrscheinlich zu gut was damit gemeint ist.

Aufgrund dessen bietet das Waxing eine sehr gute Alternative. Dadurch wird die Bikinizone nicht nur glatt, sondern der große Vorteil liegt darin, dass die Haut länger haarfrei bleibt – sogar bis zu vier Wochen ohne Haarwuchs. Darüber hinaus wachsen die Haare deutlich weicher und auch spärlicher nach. Dennoch sind viele Frauen eher abgeneigt aufgrund der schmerzhaften Behandlung während des Waxings.

Nachfolgend möchten wir Ihnen verraten wie Sie die Bikinizone wachsen können:

Angebot
Waxing Kit Wachs Mealiss 120 DELUXE XXL - Brazilian Waxing-Set - Profi...*
  • Brazilian Waxing Kit 4in1 : Ultrakomplettes Profi Wachs Set für weiche und...
  • WAXING-ZUBEHÖR: Das Waxing Kit beinhaltet 1 Wachsmaschine, 1KG hypoallergene...
  • 1 KG WACHS PERLEN: Hochqualitative Wax-Perlen für alle Hauttypen geeignet! Für...

Welche Waxing-Methoden gibt es für die Bikinizone?

Grundsätzlich gibt es zwei Methoden des Waxings, darunter das klassische Waxing so wie das Sugaring. Beim Sugaring wird eine sogenannte Zuckerpaste verwendet. Hier wird die klebrige Zuckermasse einfach mit einem Ruck abgezogen. Beim klassischen Waxing werden warmes Wachs sowie Baumwollstreifen benötigt. Das Wachs wird auf die Hautstelle aufgestrichen und anschließend kommt der Stoffstreifen zum Einsatz. Dieser wird leicht angedrückt und ruckartig abgezogen. Beide Methoden bietet eine gute Alternative der Enthaarung.

Es gibt zwei gravierende Unterschiede, denn beim Sugaring wird die Zuckerpaste entlang der Wuchsrichtung aufgetragen und mit der Wuchsrichtung entfernt. Anders ist es beim Waxing. Deshalb wird das Sugaring auch bei besonders sensiblen Hautpartien bevorzugt. Der Vorteil liegt auch darin, dass sogar kurze Haare bereits ab ca. 3 mm entfernt werden können.

Schmerzfrei wachsen: Tipps, Tricks & Erfahrungen

Gerade wenn es sich um den Intimbereich handelt, ist es eine sehr empfindliche Zone. Aufgrund dessen ist es auch nicht möglich sich zu Wachsen ohne Schmerzen. Nicht desto trotz, ist der Schmerz bei einer richtigen Behandlung nicht allzu hoch. Je öfter die Bikinizone entwachst wird, desto weniger werden auch die Schmerzen. Berücksichtigt werden sollte definitiv die Haarlänge, denn die Härchen sollten nicht zu kurz aber auch nicht zu lang sein. Die optimale Haarlänge ist ca. 3-4 mm. Sind die Haare zu kurz, dann greift das Wachs nicht. Sind die Haare jedoch zu lang, sind die Schmerzen deutlich höher als es sein müsste.

Tipp um Schmerzen zu vermeiden:  Wer die Schmerzen ein wenig lindern möchte, kann den Intimbereich im Vorhinein ein wenig kühlen. Hier für eignen sich z. B. Kühlpads. Ebenfalls können für empfindliche Haut sanfte Betäubungscremes aus der Apotheke verwendet werden. In der Regel werden solche Cremes eine Stunde vor dem Waxing verwendet. Auch die richtige Uhrzeit spielt eine Rolle, denn Abends sind wir weniger schmerzempfindlich als Morgens. Dementsprechend sollte das Wachsen der Bikinizone am besten Abends durchgeführt werden.

Wann sollte auf das Waxing in der Bikinizone verzichtet werden?

Oftmals wird darüber diskutiert, ob sich schwangere Frauen wachsen lassen dürfen. Grundsätzlich ist eine Enthaarung in der Bikinizone mit Warmwachs oder auch Zuckerpaste selbst in der Schwangerschaft möglich. Nicht desto trotz neigen viele Frauen während der Schwangerschaft vermehrt zu schwachem Bindegewebe, Besenreisern sowie Krampfadern. Aufgrund dessen wird oftmals auch davon aberaten. Selbst in vielen professionellen Waxing-Studios wird in der Regel davon abgeraten.

Darüber hinaus sollten Frauen mit einem Intimpiercing aufpassen und sich bestenfalls vorher in einem Studio beraten lassen. Hier können die Mitarbeiter am besten sagen, ob es möglich oder auch eher weniger möglich ist. In der Regel ist es entscheidend um welche Art von Piercing es sich handelt.

Auch für besonders schmerzempfindliche Frauen ist das Waxing eher abzuraten. Hier sollten Frauen lieber zu einer schonenderen Alternative greifen wie z. B. dem Rasieren.

Die richtige Pflege nach dem Wachsen

Entscheidend für ein gutes Waxing ist natürlich auch die richtige Pflege danach. Deshalb sollten einige Punkte berücksichtig werden. Nachfolgend mehr dazu:

  • Tipp 1: Da die Haut nach dem Waxing besonders empfindlich ist, sollte diese auch nicht zusätzlich gereizt werden. Dementsprechend sollte 24 Stunden auf Sonne und Solarium verzichtet werden.
  • Tipp 2: Auch auf Pflegeprodukte, welche hautreizend wirken, wie z.B. Pflegemittel mit Alkohol oder Parfüm sollte verzichtet werden. Auch hier sollte man mindestens 24 Stunden darauf verzichten.
  • Tipp 3:  Am besten eignen sich Cremes mit beruhigendes Inhaltsstoffen. Besonders eignet sich Aloe Vera und auch Kokosöl.
  • Tipp 4: Auch die richtige Unterwäsche spielt eine wichtige Rolle. Deshalb sollte unmittelbar nach der Behandlung auch auf synthetische Fasern verzichtet werden. Durch dieses Material können die betroffenen Hautstellen schnell Wund gerieben werden.
Angebot
Waxing Kit Wachs Mealiss 120 DELUXE XXL - Brazilian Waxing-Set - Profi...*
  • Brazilian Waxing Kit 4in1 : Ultrakomplettes Profi Wachs Set für weiche und...
  • WAXING-ZUBEHÖR: Das Waxing Kit beinhaltet 1 Wachsmaschine, 1KG hypoallergene...
  • 1 KG WACHS PERLEN: Hochqualitative Wax-Perlen für alle Hauttypen geeignet! Für...

Fazit zu Bikinizone wachsen

Grundsätzlich bietet das Wachsen eine sehr gute Alternative, denn hier bleibt die Bikinizone länger Glatt, sowie die nachwachsenden Härchen sind deutlich weicher. Bis neue Haare wachsen dauert es meist 3 bis 4 Wochen. Dementsprechend ist das Waxing im direkten Vergleich zum Rasieren der klare Gewinner. Dennoch gibt es auch hier Nachteile, denn das Waxing ist deutlich schmerzhafter als Rasieren. Nicht desto trotz werden die Schmerzen von Wachsen zu Wachsen deutlich niedriger. Besonders zu empfehlen ist hier das natürliche Sugaring mit Zuckerpaste.

Letzte Aktualisierung am 28.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar


ähnliche Beiträge